Azubiaustausch mit unserem Kunden, der Provinzial

Unsere Ausbilderin Frau Aldejohann hat mit der Ausbilderin unseres Kunden, der Provinzial-Versicherung, einen Azubiaustausch organisiert.

Azubiaustausch von Provinzial und Creditreform

Ziel war es, dass wir einmal die Kundenseite kennenlernen und ein paar Informationen über Versicherungen, die spätestens nach der Ausbildung für uns wichtig werden, erhalten. Umgekehrt sollten die Auszubildenden der Provinzialversicherung Einblick erhalten, was bei uns nach der Aktenübergabe mit den Inkassofällen passiert und was personenbezogene Daten sind und inwieweit sie im Wirtschaftsleben genutzt werden. An dem Azubiaustausch haben von der Provinzial sechs Azubis und zwei Ausbilderinnen, von uns fünf Azubis, Herr Pesch und Frau Aldejohann teilgenommen.

Zu Besuch in Münster: Azubis von Creditreform

 

Den Tag in unserer Geschäftsstelle haben wir mit einem gemütlichen gemeinsamen Frühstück gestartet, bei dem wir uns schon über die ersten Erfahrungen hinsichtlich Aktenübergabe ausgetauscht haben.

 

Nach dem Frühstück stellten zwei Auszubildende von uns – Michael Podewils und Markus Borgmann – Creditreform, unser Leistungsportfolio, sowie unsere Abteilungen und deren Arbeit vor. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die beiden Abteilungen Wirtschaftsauskunft und Forderungsmanagement gelegt.  Bei der Wirtschaftsauskunft wurden den Provinzial-Azubis und deren Ausbilderinnen besonders die personenbezogenen Daten und ihre Bedeutung im Alltag aufgezeigt.

 

Nach einem kleinen Rundgang war dann auch schon Mittag angesagt. Als alle satt waren, ging der Vortrag mit einem kleinen Rollenspiel weiter. In diesem Rollenspiel ging es darum, das Telefoninkasso und seine Schwierigkeiten zu verdeutlichen. Hierbei durften die Provinzial Azubis Lösungsvorschläge in einer kleinen Diskussionsrunde einbringen und austauschen. Dies hatte den Vorteil, dass nun auch wir ein anderes Bild auf manche Situationen erhalten haben und die Vorschläge der Provinzial in die Tat umsetzten konnten. Bei der weiteren Vorstellung des Creditreform Forderungsmanagements wurde ein besonderes Augenmerk auf unsere Vorgehensweise gelegt. Denn die außergerichtliche Einigung mit dem Schuldner liegt bei uns im Fokus. Wenn dies allerdings nicht gelingt wird das gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet und der Vollstreckungsbescheid erwirkt. Da dies die Schnittstelle zur Provinzial ist, fanden die Auszubildenden dieses Thema sehr interessant, vor allem für die Azubis der Provinzial, die momentan in der gerichtlichen Abteilung beschäftigt sind.

 

Nach dem ausführlichen Vortrag wurden die Themen in einer lockeren Atmosphäre ausdiskutiert und zusammengefasst und somit neigte sich der Austausch dem Ende zu.

 

Zu guter Letzt gab es eine Feedbackrunde, in der einstimmig beschlossen wurde, dass so ein interessanter Azubiaustausch jährlich stattfinden sollte.

 

Anastasia Kravcenko
Michael Podewils

 
 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.